LebensIMPULS Messe in Ludwigsburg am 15. und 16.10.2016

Auch wir werden unsere Kristallklangschalen auf der LebensIMPULS Messe präsentieren und zum Verkauf anbieten. Mehr Informationen, Bilder und kurze Filme gibt es unter folgendem Link: http://www.lebensimpuls-messe.com

Meine Kristallklang-Erlebnis-Meditation wurde verschoben und wird am Samstag nun schon um 15 Uhr stattfinden. Wer also Lust hat Kristallklänge zu genießen, ist herzlich eingeladen. Im Anschluss findet dann das Herzenswunsch-Event in der großen Halle statt. Ich freue mich auf ein tolles Messewochenende und viele Besucher.

 

 

 

Heiliges Jahr der Barmherzigkeit – Generalablass

Geistiges Heilen

Heute möchte ich gerne auf einen Blog Beitrag von Nicole Valentine zum Thema “Jahr der Barmherzigkeit” durch unseren Papst aufmerksam machen. Dieses Jahr werden nicht nur in Rom, sondern überall in der Welt Bischöfe in ihren Kirchen Pforten öffnen dürfen, die es uns ermöglichen, durch die “Heilige Pforte” (Über diesen Link könnte Ihr in Eurer Nähe nach den Heiligen Pforten suchen) zu gehen und einen vollkommenen Sündenablass zu erhalten.

Ich werde in Stuttgart eine jener Kirchen besuchen und bin gespannt wie es sich feinstofflich anfühlt wenn ich um einen Sündenablass und Heilung auf allen Ebenen bitte. Ich freue mich, dass nun auch die katholische Kirche diese Pforten für jedermann zugänglich macht. Das ist ein großer Fortschritt. Auch müssen wir nicht wie früher viel Geld bezahlen für den Sündenablass (Wikipedia-Link). Ich verstehe unter Sündenablass das Loslassen von Schuld, Scham, Glaubenssätze und Verhaltensmuster, die blockieren und belasten. Ich danke Nicole Valentine, dass sie uns über Ihren Blog teilhaben lässt und wir dadurch von der heiligen Pforte erfahren konnten.

Chakra-Mediation: Integration der bedingungslosen Liebe in unseren Alltag *Update-2*

7_Chakras

UPDATE: Nun sind alle Audiodateien verfügbar!

Seit Anfang Januar veröffentlicht Karla Engemann auf ihrer Seite klang-weg.de jede Woche die Übersetzung einer gechannelten Chakra-Meditation von Suzanne Lie. Es ist so gedacht, dass man jeden Tag, eine Woche lang, die Meditation für ein Chakra hört oder spricht. Es beginnt im Wurzelchakra und endet im Kronenchakra. Begonnen hat es zwar bereits Anfang Januar. Es spricht aber überhaupt nichts dagegen jetzt erst damit zu beginnen.

Ich empfehle es nun, weil ich erfahren habe, wie hilfreich und heilsam diese Meditationen sind. Ich habe mir die Meditation jeweils als Sprachmemo auf mein Handy gesprochen, damit ich mit geschlossenen Augen meditieren und nicht gleichzeitig lesen muss. Ihr dürft natürlich gerne meine Aufzeichnungen nutzen (Download-Links weiter unten). Auf Suzanne Lies Blog könnt ihr die Meditationen auch in englischer Sprache anhören. Viel Freude und heilsame Erfahrungen wünsche ich Euch! Und denkt daran: es ist nie nur für Euch; es zieht viel weitere Kreise. Ein kleiner Beitrag also für die Heilung der Erde und für die Menschheit.

Audiodatei 1. Chakra –- Audiodatei 2. Chakra –- Audiodatei 3. Chakra –- Audiodatei 4. Chakra  –- Zusammenfassung Chakra 1-4 –- Audiodatei 5. Chakra  –- Audiodatei 6. Chakra  –- Audiodatei 7. Chakra

Sich nicht “gut” fühlen kann viele Ursachen haben

In unserem, unsichtbaren Energiefeld (die Aura) können sich störende Faktoren aufhalten. Diese fremden Energien können dazu führen, dass wir wütend, traurig, erschöpft, abweisend, launisch, verletzbar und evtl. auch “anders” sind und uns nicht erklären können warum. Wir fühlen uns hilflos und unverstanden; wem sollen wir uns anvertrauen? Werden wir für “ver-rückt” gehalten? Die Lösung ist, diese “fremden unsichtbaren Mitbewohner” aufzuspüren und wegzuschicken. Manchmal sind es Verstorbene, die uns um etwas bitten möchten, oder auch die Energien von Menschen unserer Umgebung, die auf Grund von Verstrickungen oder Versprechen aus längst vergangenen Zeiten mit uns über unser Energiesystem in Verbindung treten. All diese Dinge lassen sich finden und auflösen. Ich möchte Mut machen, sich diesen weniger angenehmen Gefühlen, Emotionen und den daraus resultierenden Reaktionen zu stellen und mit der “Aufräumarbeit” zu beginnen. Die Seelen der Menschen, die dieses hier lesen sind bereit mit dem “Lösen” zu beginnen, oder auch fortzufahren. Aus eigener Erfahrung kann ich berichten, dass es sich lohnt. Und alles was wir “lösen”, heilt nicht nur uns – wie die Kreise, die auf der Wasseroberfläche entstehen, wenn ein Stein ins Wasser fällt.

Sonderbare Begegnungen

Kennt ihr das auch? Ihr begegnet einem Menschen und habt bereits nach fünf Minuten das Gefühl ihn schon ewig zu kennen. Ihr fühlt etwas, könnt es aber weder beschreiben, noch genauer greifen. Ja, unsere Seelen begegnen sich immer und immer wieder und auf seltsame Art und Weise erinnert sich etwas in uns an diese früheren Begegnungen. Nun, das ist ja etwas sehr schönes, sich so schnell einem anderen Menschen nahe zu fühlen. Immer wieder kommt es dann mit der Zeit zu Situationen, die uns emotional berühren: Man fühlt sich verletzt, nicht gesehen, nicht genug beachtet, geliebt oder besonders wertgeschätzt. Weiterlesen

Klangmeditation in der Gruppe am 7. Juli 2015

Klangschalen GANESHA kleinAn diesem Abend möchte ich mit Euch ganz bewusst auf das letzte halbe Jahr zurückschauen. Was von Euren Visionen hat sich bereits erfüllt? Wir stehen nun schon mitten in der Erntezeit; die ersten Früchte in der Natur sind reif. Wie sieht es mit Euren Früchten aus? Es ist noch Zeit um Dinge anzustoßen und in Fluss zu bringen, neu zu überdenken, oder einfach nur dankbar zu sein für das was ihr schon geerntet habt und noch ernten werdet. Darauf möchte ich mit den Klängen der Kristallklangschalen an diesem Abend eingehen. Ich freu mich auf ein erfüllendes Klangwundererlebnis mit Euch.

Eure Sybille Keim

Facebook-Veranstaltungslink

Nachschau: Vollmond-Kristallklangmassage-Abend

full-moon-298028_1280

Der letzte Kristallklangmassage-Gruppenabend fand an einem Vollmondabend statt. Es war ein sehr intensiver Vollmond. Bereits einige Tage zuvor spürte ich seine starke Energie. Es fühlte sich an, als würde mich etwas schütteln; so lange bis all das was nicht mehr zu mir und meinem Energiefeld passt, herausgeschleudert wird. “Was ich nicht liebe fliegt” war das Motto und genau das ist auch passiert. Nur hatte ich das Gefühl, dass es nicht direkt transformiert wurde, sondern an Spiegeln kleben blieb. Vielleicht deshalb, weil ich mich so auch gebührlich verabschieden konnte. Die Spiegel sind meine Mitmenschen gewesen. Ich war mit den absurdesten Situationen konfrontiert und versuchte dann herauszufinden was dies für mich zu bedeuten hatte. Es fühlte sich ein bisschen so an wie die Arbeit eines Detektivs.  Weiterlesen

Neue Web- und Facebookseite online!

Wie Ihr sehen könnt, hat sich auf meiner Internetseite einiges verändert – es war auch Zeit! Ein neues, frisches Logo ziert den Kopf dieser Seite, welche auch in einem völlig neuen Design daherkommt. In den nächsten Tagen und Wochen werde ich noch zusätzliche Informationen einpflegen. Auch meine Facebook-Seite wurde überarbeitet und erstrahlt in neuem Glanz. Ich hoffe Euch gefällt es. Als Vorlage diente das WordPress-Theme “Baylys” von Elmastudio. Logo und Design stammen von Jochen Hornung.